Vom Acker bis zur Tonne

Interaktiver Online-Projekttag zum Thema „Lebensmittelverschwendung“

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland jedes Jahr als Abfall entsorgt. Im Projekttag untersuchen wir, wie industrielle Produktionsweisen diesen Trend beeinflussen und beleuchten u. a. den Zusammenhang zwischen niedrigen Lebensmittelpreisen und globalen Folgen für Menschen und Umwelt. Wir erkunden Handlungsalternativen für eine nachhaltige Produktion von Nahrungsmitteln in der Region und lernen Konzepte wie »Food Coop«, »Foodsharing« und »Solidarische Landwirtschaft« kennen.

Der Online-Projekttag/-Workshop enthält Elemente wie Online-Quiz, interaktive Umfragen, Positionierungen, Energizer, Filmausschnitte mit Diskussion und mehr. Er wird von zwei erfahrenen Teamer*innen mit dem freien Video-Konferenz-Tool BigBluButton angeleitet und moderiert.

Grafik_online-workshop-lebensmittelverschwendung

Online-Projekttag buchen

Adelwin Südmersen
Referent für Bildungsarbeit, Projekttagskoordination
Tel. 0381-45 44 09
weiterbildung@oekohaus-rostock.de

Rahmenbedingungen

Zielgruppen:
Schulklassen (Kl. 8-13); Freiwilligen-Gruppen (FÖJ, FSJ, BFD u. a.), Azubis
Umfang:

3 bis 4 h, individuell vereinbar
Teilnahmevoraussetzungen:
PC mit Internetverbindung sowie Webcam mit Mikro bzw. Headset
Kosten:
2 Euro pro Teilnehmer*in für Schulklassen (Für andere Gruppen bitte erfragen!)