Grafik: Projekttage - Klimawandel

Von 1,5 ° C bis zu Klimagerechtigkeit – Wege zu einem Klima des Wandels

• • • Projekttag: Klima des Wandels

Die Dringlichkeit zur Stabilisie- rung des Weltklimas – und für die Erhaltung der Lebensgrund­ lage der Menschheit – ist durch die Fridays for Future Bewegung und eine breite Unterstützung der Wissenschaft auf die Tages­ ordnung zurückgekehrt. Die Erd­ erwärmung ist ein trauriger Be­
leg für das Versagen der modernen Gesellschaft. Doch wie gelingt ein persönlicher und weltwirtschaftlicher Wandel? Welche positiven Beispiele gibt es, die Mut machen? Wo geht’s lang – für ein Klima des Wandels – im Alltag, in der Schule und in unserer Gesellschaft?

• • • Projekttag: Gelände-Planspiel Klimasiedler*innen

Das Spiel basiert auf der Idee von »Die Siedler von Catan«. Zum Aufbau der Gesellschaft werden Rohstoffe genutzt. Es entsteht Wohlstand. Doch dieses Wachstum verursacht gleichzeitig auch Klimafolge­ schäden z.B. Überschwemmungen, Dürre und starke Stürme. Dieses Spiel macht Spaß und wirft Fragen zu (Klima-)Gerechtigkeit, Konkurrenz und Kooperation auf.

Projekttag buchen

Adelwin Südmersen
Referent für Bildungsarbeit, Projekttagskoordination
Tel. 0381-45 44 09
weiterbildung@oekohaus-rostock.de

Rahmenbedingungen

Veranstaltungsart:
Projekttag (4 – 5 Stunden)
Ort:
im Ökohaus oder in der Schule
Zielgruppen:
Klasse 8-13 / Azubis / Erwachsene
Kosten:
2 Euro pro Teilnehmer*in für Schulklassen (Für andere Gruppen bitte erfragen!)