Titelbild Veranstaltung Bürgerbeteiligung

Bürger*innengutachten mit Planungszellen – eine Option der Bürgerbeteiligung für Rostock?

Referent: Wolfgang Scheffler ist Physiker und Erfinder und seit 40 Jahren in der Entwicklungshilfe tätig. Er hat sich auf das Thema Solarenergienutzung spezialisiert, wobei sein besonderes Interesse schon immer sozialen Erfindungen galt, die unser Zusammenleben verbessern. In diesem Rahmen engagiert er sich seit 2002 in der Anwendung von Bürgergutachten mit Planungszellen und betreibt deren Weiterentwicklung.

Aus dem Verständnis heraus, dass es eine neue Form der Bürger*innenbeteiligung braucht, um den aktuellen Herausforderungen im Bereich Klimaschutz und Klimagerechtigkeit angemessen zu begegnen, haben sich die Veranstalter*innen auf die Suche nach dafür geeigneten Formaten begeben. Dies ist die dritte Veranstaltung einer Reihe, deren Anliegen es ist, verschiedene Beteiligungsformate vorzustellen, die an anderen Orten bereits erprobt wurden. Sie möchte über bislang gesammelte Erfahrungen mit den Formaten informieren, sie auf Wirksamkeit hinsichtlich Klimaschutzentscheidungen und -maßnahmen untersuchen und einen Transfer nach Rostock diskutieren.

ANMELDUNG: Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme. Wir bitten um Anmeldung unter: anmeldung@oekohaus-rostock.de

Aushang zur Veranstaltung (PDF) >>

Titelfoto: © Marianne Bos | unspalsh | CC BY SA 2.0

Leave a Comment

* Mit der Nutzung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.